Blog

KEINE PROFITE mit BODEN & MIETE!: Volksinitiativen übergeben Unterschriften

Von Sylvia Sonnemann | Politik Pressemitteilungen

Volksinis KEINE PROFITE mit BODEN & MIETE! übergeben am 19. Oktober 2020 weit mehr als die erforderlichen 10.000 Unterschriften. Trotz Corona-Widrigkeiten und geiziger Fristverlängerung haben die Mietervereine, Initiator*innen und zahlreiche Initiativen und engagierte Sammmler*innen jeweils 13.000 Unterschriften sammeln können. MhM ist zuversichtlich, dass die Volksinitiativen "Boden und Wohnungen behalten. Hamburg sozial gestalten" und "Neubaumieten auf städtischem Grund. Für immer günstig" zustande gekommen sind. Hamburg hätte es dann in der Hand, langfristig günstigen Wohnraum zu schaffen und so der fortschreitenden Gentrifizierung etwas entgegenzusetzen.

Volksinitiativen KEINE PROFITE mit BODEN & MIETE!: Mitmachen beim Endspurt!

Von MhM Hamburg | Aktuelles Politik

"Boden und Wohnungen behalten. Hamburg sozial gestalten". "Neubaumieten auf städtischem Grund. Für immer günstig!". Ein Erfolg der beiden Volksinitiativen ist - gerade in Zeiten von Corona - nötiger denn je. Die Zeit drängt. Jede Unterschrift zählt: für bezahlbaren Wohnraum und eine soziale Stadtgestaltung.

Neue MhM-Beratungsstelle in Steilshoop

Von MhM Hamburg | Aktuelles

Die MhM-Beratung in Steilshoop startet nach den Herbstferien am 20. Oktober 2020, und zwar an einem neuen Ort: im Stadtteiltreff AGDAZ, Gropiusring 43a. In den Räumen von Agdaz e.V. können die erforderlichen Corona-Schutzmaßnahmen sehr gut umgesetzt werden. MhM bleibt damit im Herzen Steilshoops und ist dort jeden Dienstag von 17:00 bis 18:00 Uhr für Mitglieder und Mieter*innen, die es werden wollen, vor Ort.

Hier treffen Sie die MhM-Juristin Rebekka Auf'm Kampe an. Ihre Vertreterin ist MhM-Rechtsanwältin Sabine Kirsch, die schon seit vielen Jahren in Steilshoop berät.

Ratsuchende können ab sofort einen Termin unter Tel. 040 431 39 40 reservieren.