Zeit für komplexe Probleme

Einzeltermin


Schwierige Fragen klären

Komplexe Sachverhalte oder Probleme, die den Bestand des Mietverhältnisses berühren, erfordern oft mehr Zeit. Auch kann die Übernahme des Schriftverkehrs durch die MhM-Jurist*innen sinnvoll sein, wenn dadurch die Problemlösung vorangetrieben wird. Im Vordergrund der MhM-Beratung steht Hilfe zur Selbsthilfe, denn der direkte Umgang zwischen Mieter*in und Vermieter*in trägt zu einem stabilen Mietverhältnis auf Augenhöhe bei. Geht es jedoch zum Beispiel um Kündigungen, komplexe Vertragsfragen oder massive Mängel, kann die Übernahme der Angelegenheit durch die Vereinsjurist*innen hilfreich und richtig sein. In einem Einzeltermin können Lösungsstrategien umfangreich besprochen und angegangen werden.

Im Zuge der vorsichtigen Lockerungen bezüglich der Corona-Pandemie ist die MhM-Zentrale seit dem 11. Mai 2020 wieder begrenzt für die offene Beratung geöffnet. Hierfür ist eine telefonische Anmeldung unter 040 431 394-0 erforderlich. Bei Einzelterminen bitten wir jedoch weiterhin um einen Anruf am Rechtstelefon unter 040 431 394-77. Dessen Zeiten sind ausgeweitet auf:

Mo bis Fr 10:00 bis 13:00 Uhr
Mo bis Do 14:00 bis 17:00 Uhr

Dann können wir persönlich mit Ihnen klären, was weiter zu tun ist.