Blog

Wohnungsverkäufe der SAGA stoppen – Rückkäufe ermöglichen

Von Sylvia Sonnemann | Politik

Die SAGA befeuert in Hamburg mit ihren Verkäufen die Spekulation mit städtischen Immobilien. Wohnungen, Häuser, ganze Wohnkomplexe werden privatisiert und günstiger Wohnraum geht verloren. Diese jahrelange Praxis muss ein Ende haben. Mehr noch: Die SAGA soll bereits verkaufte Gebäude wieder zurückkaufen.

Wohnungsleerstand in der Jarrestadt sofort beenden und die Wohnungen wieder vermieten!

Von Marc Meyer | Politik Pressemitteilungen

Die Jarrestadt ist ein äußerst beliebtes Hamburger Wohnquartier mit vielen alten denkmalgeschützten Rotklinkerbauten. MhM hat durch Anwohner von Wohnungsleerständen erfahren. MhM-Jurist Marc Meyer stellt fest: "Es ist unter sozialen und rechtlichen Aspekten unerträglich, dass bis dato gut funktionierende Miethäuser aus spekulativen Gründen entmietet werden und die Wohnungen danach ewig leer stehen, nur um sie möglichst teuer zu vermieten."